Bastian Oczipka. (Photo CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images)
Foto: Getty Images

Neuer Linksverteidiger: Was läuft da mit Bastian Oczipka?

Hat der FC Schalke 04 seinen neuen Linksverteidiger bereits gefunden? Bastian Oczipka von Eintracht Frankfurt gilt als wahrscheinliche Möglichkeit.

Mit Sead Kolasinac haben die Königsblauen einen Qualitätsspieler für die linke Außenbahn verloren. Der Bosnier schloss sich FC Arsenal an und wechselte in die Premier League – ein schwerer Verlust. Mit Abdul Rahman Baba beschäftigt sich Sportvorstand Christian Heidel weiterhin. 

Allerdings laboriert der Ghanaer immer noch an seinem Kreuzbandriss aus dem Afrika Cup. Schalke 04 wartet genau ab, bis eine verlässliche Prognose getroffen werden kann, die besagt, wann Baba einsatzfähig sein wird. Bis dahin zieht sich ein möglicher Transfer. Im Gespräch ist eine erneute Leihe über eine Saison.

Ungeachtet dessen: Schalke braucht einen weiteren Linksverteidiger und ist nach Informationen von Sky Sport News HD an Bastian Oczipka von Eintracht Frankfurt interessiert. Der 28-Jährige ist ein etablierter Bundesligaspieler mit reichlich Erfahrung und gilt als eine solide Lösung. 2018 läuft Oczipkas Vertrag aus, dessen Marktwert auf drei bis vier Millionen Euro geschätzt wird.