Leon Goretzka. (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Images)
Foto: Getty Images

Schalke 04 geht für Leon Goretzka an die Schmerzgrenze

Liegt die sportliche Zukunft von Leon Goretzka über 2018 hinaus beim FC Schalke 04? Sportvorstand Christian Heidel kämpft darum, den Mittelfeldspieler zu halten.

Er gehört zu den wichtigsten Spielern in der Mannschaft des Revierklubs – Leon Goretzka. Doch liegt seine Zukunft auch über das Vertragsende 2018 hinaus bei den Königsblauen? Dies ist die Frage, die auf Schalke viele Menschen beschäftigt. 

Sportvorstand Christian Heidel malocht hinter den Kulissen an einer vorzeitigen Vertragsverlängerung, wie er nach der Pressekonferenz in einer kleinen Medienrunde zu verstehen gab – und dementsprechend zitiert wurde.

Es ist davon auszugehen, dass Schalke 04 komplett an die finanzielle Schmerzgrenze geht, um den Mittelfeldmotor weiter fest an sich zu binden. Möglicherweise steigt Goretzka bei einer Ausdehnung seines Vertrags zum bestbezahlten Schalker Profi auf.