Donis Avdijaj.
Foto: Torsten Mannek

Nach Spielverbot: Donis Avdijaj erklärt sich öffentlich

Der Stürmer des FC Schalke 04 hat auf diverse Medienberichte reagiert und nun seine Version des Vorfalls vom vergangenen Samstag erklärt.

Vorgestern absolvierte der FC Schalke 04 in Paderborn ein Testspiel und gewann mit 1:0 durch ein Tor von Yevhen Konoplyanka. In diesem Spiel kam jeder Spieler zum Einsatz, lediglich Donis Avdijaj musste zusehen und wurde von Neu-Trainer Domenico Tedesco nicht berücksichtigt. Zunächst blieb unklar, warum dies der Fall war. Sportvorstand Christian Heidel verriet aber noch am selben Tag, dass Avdijaj sich erheblich verspätet haben soll und deshalb diese Maßnahme getroffen wurde.

Nun äußerte sich Avdijaj angesichts der Spekulationen in den Medien, die nun sogar ein mögliches Aus beim FC Schalke zum Inhalt haben. Auf seiner offiziellen Facebookseite erklärte der Angreifer seine Sicht der Dinge.