Matija Nastasic. (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Images)
Foto: Getty Images

Matija Nastasic: In zwei Jahren um Titel spielen

Der Serbe ist eine große Stütze der Schalker Abwehr. Im Gespräch mit der FUNKE Mediengruppe äußerte sich "Nasty" unter anderem über seine Titelambitionen.

"Unser Plan ist es, irgendwann mal wieder etwas zu holen, damit die Leute einen Moment haben, der sich in purem Stolz auf ihren Verein ausdrückt. Daran arbeiten wir. Tag für Tag. Aber auch das braucht Zeit", sagte Schalke-Manager Christian Heidel im Dezember exklusiv zu hassanscorner TV. Schalkes Matija Nastasic wurde im Gespräch mit der FUNKE Mediengruppe etwas konkreter. Der Serbe: "Schalke ist ein großer Verein. Ich glaube, dass wir mit unserer Mannschaft in den nächsten zwei Jahren um Titel mitspielen können."

Der 23-Jährige glaubt an das Konzept der königsblauen Verantwortlichen um Heidel, Axel Schuster und Trainer Markus Weinzierl. Die Mannschaft des S04 muss für dieses ambitionierte Vorhaben allerdings auch einiges umsetzen, was in dieser Spielzeit bislang nicht so wirklich klappte. Aber Nastasic ist sich sicher: "Jeder bei uns weiß, dass er hart und konzentriert arbeiten muss."

Vor allem lobt der ehemalige Innenverteidiger von Manchester City mit dem eingebauten Ruhepol die Anhänger des Revierklubs und zeigt sich sehr glücklich, ein Teil dieses Vereins zu sein. "Die Fans sind hier unglaublich. Es ist einfach unfassbar. Ich bin richtig froh, bei Schalke 04 zu sein. Manchester City ist komplett anders. Die Fans singen dort fast überhaupt nicht während der 90 Minuten."

Das ganze Interview lest ihr hier.