Höwedes auf dem Sprung ...
Foto: Torsten Mannek

Höwedes-Berater: "Juve will, Benedikt Höwedes will – wir sind grundsätzlich klar"

Der Abgang von Benedikt Höwedes wird immer konkreter. Sein Berater machte nun klar, dass sich der Ur-Schalker mit Juventus geeinigt hat. Jetzt ist Schalke am Zug.

Was für eine Meldung. Volker Struth, Berater von Benedikt Höwedes, enthüllte gegenüber der BILD, dass Benedikt Höwedes und Juventus Turin Einigkeit erzielt haben. 

Struth: "Ja, Juve will, Benedikt Höwedes will – wir sind grundsätzlich klar. Jetzt muss auch Schalke wollen." Es geht nur noch um die Ablösesumme.

Benedikt Höwedes wird Schalke 04 wohl verlassen.