Benedikt Höwedes mit einem Schussversuch. (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)
Foto: Getty Images

Benedikt Höwedes wechselt zu Juventus Turin

Das hitzige Thema der letzten Tage hat nun ein weiteres, aber entscheidendes Kapitel hinzugewonnen: Benedikt Höwedes wechselt zu Juventus Turin.

16 Jahre lang schnürte Benedikt Höwedes seine Fußballschuhe für den FC Schalke 04. Nach der Absetzung als Kapitän äußerte der Halterner seinen Wunsch, den Klub noch in dieser Transferphase zu verlassen. Dies wird der Fall sein.

Nach Informationen von hassanscorner TV wechselt Benedikt Höwedes für eine Leihgebühr von rund vier Millionen Euro zu Juventus Turin. Die Italiener haben sich eine Kaufoption gesichert, die bei 11 Millionen Euro liegt – allerdings ist dies eine Art Kaufpflicht. Sollte das Schalker Eigengewächs eine gewisse Anzahl an Spielen absolvieren, greift diese Klausel.

Am morgigen Mittwoch erwartet die "Alte Dame" den Innenverteidiger zum Medizincheck. Sobald dieser abgeschlossen ist und die Verträge unterzeichnet wurden, wird der Transfer offiziell bekanntgegeben.